Fürstentum Liechtenstein

pafl: Xchange-Zertifikatsfeier in Dornbirn

    Vaduz (ots) - Vaduz, 3. Dezember (pafl) - Im November 2010 fand im WIFI Dornbirn in einem sehr würdigen und feierlichen Rahmen die xchange-Zertifikatsverleihung für rund 180 Lernende und Ausbildungsbetriebe statt.

    Unter den Austauschen aus oder in Liechtenstein waren Lernende und Lehrbetriebe der Berufe Automatiker, Automatikerin (OC Oerlikon Balzers AG), Chemielaborant, Chemielaborantin (Ivoclar Vivadent AG), Fachmann, Fachfrau Gesundheit (Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe, Rehabilitationsklinik Valens), Konstrukteur, Konstrukteurin (ThyssenKrupp Presta AG), Informatiker, Informatikerin (Hochschule Liechtenstein), Physiklaborant, Physiklaborantin (Inficon Ltd.), Kaufmann, Kauffrau (Landesspital Vaduz, Hochschule Liechtenstein), Polymechaniker, Polymechanikerin (Hilti AG, OC Oerlikon Balzers AG) und Schreiner, Schreinerin (Ferdi Frick Schreinerei) vertreten.

    Der grenzüberschreitende Lehrlingsaustausch ist eine tolle Sache, Berührungsängste zu verlieren und sich gegenseitig kennenzulernen. Xchange bedeutet für die teilnehmenden Länder auch einen volkswirtschaftlichen Gewinn: Die Lernenden lernen Innovatives kennen, bringen neue Ideen mit nach Hause oder tragen diese in die Ausbildungsbetriebe hinein. Solch ein tragendes und funktionierendes Netzwerk kann nur von engagierten Menschen gemacht werden.

    Ermöglicht wird dieser Austausch durch ein Netz von Organisationen in den beteiligten Ländern. Es sind dies vor allem die Berufsausbildungsabteilungen der Kammern und die Ämter für Berufsbildung in den beteiligten Ländern und Kantonen. Es gibt auch finanzielle Unterstützung für den Aufenthalt und die Reise aus Mitteln der Europäischen Union. Interessenten können sich über die Homepage des Projektes unter www.xchange-info.net oder beim Amt für Berufsbildung und Berufsberatung in Schaan unter www.abb.llv.li oder telefonisch unter der Nummer +423 236 72 14 informieren.

Kontakt:
Amt für Berufsbildung und Berufsberatung
Carmen Felah-Walser
T +423 236 72 11



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: