Fürstentum Liechtenstein

pafl: Menschenhandel: Arbeitsbesuch von Helga Konrad in Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Vaduz, 29. November (pafl) - Am Montag traf Helga Konrad aus Anlass ihres Arbeitsbesuchs in Liechtenstein zu einem Gedankenaustausch mit Regierungsrat Hugo Quaderer zusammen. Die ehemalige österreichische Bundesministerin und OSZE-Menschenhandelsbeauftragte leitet im Auftrag der österreichischen Regierung eine regionale Initiative, die vor dem Hintergrund des Lissabon Vertrags, der Schweden-Initiative und des Action Oriented Papers der EU die Bekämpfung des Frauenhandels unter Einbindung der direkten Nachbarstaaten vorantreiben soll. Die liechtensteinische Regierung hat entschieden, diese Initiative zu unterstützen.

    Anlässlich des Arbeitstreffens in Vaduz erörterte Helga Konrad mit Behörden- und NGO-Vertretern die Menschenhandelssituation in Liechtenstein sowie verbesserte Kooperationsmöglichkeiten bei der Prävention und Bekämpfung dieses Phänomens.

Kontakt:
Ressort Inneres / Landespolizei
Jules Hoch, Chef Kriminalpolizei
T +423  236 78 70
jules.hoch@lp.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: