Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef Klaus Tschütscher: Arbeitsbesuch bei der Schweizerischen Nationalbank

    Vaduz (ots) - Vaduz, 12. November (pafl) - Im Rahmen der regelmässigen Arbeitsgespräche mit der Schweizerischen Nationalbank traf sich Regierungschef Klaus Tschütscher in Zürich am Freitag unter anderem auch mit dem Präsidenten der Schweizer Nationalbank, Philipp Hildebrand. Zusammen mit einer Expertendelegation aus Liechtenstein informierte sich Regierungschef Klaus Tschütscher über die traditionell ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen der Schweizer Nationalbank und dem Fürstentum Liechtenstein.

    Stabilität der Finanzplätze Schweiz und Liechtenstein

    Neben verschiedenen allgemeinen Finanzthemen diskutierten die beiden Delegationen auch über die Stabilität der Finanzplätze Schweiz und Liechtenstein. Regierungschef Klaus Tschütscher informierte die Vertreter der Schweizer Nationalbank über die Sanierung des Landeshaushalts und das aktuelle Regelwerk für den Finanzplatz Liechtenstein, inklusive dem neuem Steuergesetz ab dem 1. Januar 2011 sowie über das "AAA"-Rating durch Standard and Poor's. "Liechtenstein sieht sich auf dem aktuell eingeschlagenen Weg bestätigt. Dazu gehören auch die realisierten Regelungen im Bereich Finanzmarktaufsicht und Geldwäscherei sowie die Abkommenspolitik in Steuerfragen. Ebenso wichtig ist es jedoch, dass der Finanzplatz Liechtenstein im Vergleich mit anderen Finanzzentren keine nicht zu rechtfertigenden Wettbewerbsnachteile erfährt", führte Regierungschef Tschütscher aus.

Kontakt:
Information und Kommunikation der Regierung
Markus Amann
T +423 236 63 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: