Fürstentum Liechtenstein

pafl: EXPO-Schlussveranstaltung im Pavillon in Vaduz

    Vaduz (ots) - Vaduz, 31. Oktober (pafl) - Am Sonntag, 31. Oktober 2010, wurde das Ende der Weltausstellung EXPO 2010 in Shanghai auch im Vaduzer Pavillon mit einer offiziellen Abschlussveranstaltung begangen. Regierung und EXPO-Projektleitung luden zu einer Finissage ein, bei der den Besucherinnen und Besuchern ein filmischer Rückblick über den liechtensteinischen Auftritt an der Weltausstellung in Shanghai und Vaduz gezeigt wurde. Darin gab es Impressionen vom liechtensteinischen Nationentag am 1. September und einen Querschnitt der verschiedenen Veranstaltungen im EXPO-Pavillon in Vaduz.

    Regierungschef Klaus Tschütscher und der Generalkonsul der Volksrepublik China in Zürich, Liang Jianquan, hielten Ansprachen, in dem sie auf die sowohl für China als auch Liechtenstein erfolgreiche Weltausstellung zurückblickten. Hans Peter Gassner, Projektleiter des liechtensteinischen EXPO-Auftrittes, zog ein erstes Fazit der liechtensteinischen Teilnahme an der Weltausstellung.

    Liechtenstein kann auf eine äusserst erfolgreiche EXPO-Teilnahme zurückblicken, besuchten doch weit über eine Million Besucher den liechtensteinischen EXPO-Pavillon in Shanghai.

    Liechtenstein hat als einziges Teilnehmerland sowohl in Shanghai als auch im eigenen Land einen EXPO-Pavillon erstellt und unterhalten. Im Rahmen von rund 25 Veranstaltungen wurde in Vaduz einerseits das EXPO-Gastgeberland China näher vorgestellt, andererseits wurde dem regionalen Publikum ein breites Kulturprogramm präsentiert.

Kontakt:
Norbert Hemmerle, Regierungssekretär
T +423 236 60 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: