Fürstentum Liechtenstein

pafl: Stellungnahme zum Telecom-Gesetz verabschiedet

    Vaduz (ots) - Vaduz, 28. Oktober (pafl) - Die Regierung hat eine Stellungnahme zur Schaffung eines Gesetzes über die Telecom Liechtenstein AG zuhanden des Landtags verabschiedet.

    In der Dezember-Sitzung des letzten Jahres hat der Landtag die Regierungsvorlage über die Schaffung eines Gesetzes über die Telecom Liechtenstein AG beraten. Das Eintreten auf die Vorlage war unbestritten. In der Eintretensdebatte wurden von den Landtagsabgeordneten verschiedene allgemeine Fragen aufgeworfen, die nun von der Regierung mit der vorliegenden Stellungnahme beantwortet werden.

    Die allgemeinen Fragen betrafen die Aufgabenteilung zwischen den Liechtensteinischen Kraftwerken (LKW) und der Telecom Liechtenstein AG, das Anforderungsprofil des Verwaltungsrats sowie die Zweckartikel des Gesetzes.

Kontakt:
Ressort Wirtschaft
Martin Frick
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: