Fürstentum Liechtenstein

pafl: Arbeitsbesuch von Regierungschef Klaus Tschütscher in Wien

Vaduz (ots) - Vaduz, 26. Oktober (pafl) - Am kommenden Donnerstag besucht Regierungschef Klaus Tschütscher die österreichische Bundeshauptstadt Wien und wird dabei unter anderem auch den österreichischen Vizekanzler und Finanzminister Josef Pröll treffen. Er wird dabei von Botschafterin Maria-Pia Kothbauer und einer liechtensteinischen Expertendelegation begleitet. Der Arbeitsbesuch dient vor allem dazu, die bestehenden ausgezeichneten persönlichen Kontakte zu pflegen und dabei gleichzeitig die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Österreich und Liechtenstein weiter auszubauen. "Es gibt einige wichtige Steuer- und Finanzthemen, die wir offen miteinander besprechen und diskutieren werden", erläutert Regierungschef Klaus Tschütscher vor seiner Abreise nach Wien. Sanierung des Staatshaushaltes und Finanzplatzthemen Während seines Aufenthaltes in Wien wird sich der Liechtensteiner Regierungschef in einem ausführlichen Delegationsgespräch mit dem österreichischen Vizekanzler Josef Pröll über innen- und aussenpolitische Fragen austauschen. Aktuell haben Österreich und Liechtenstein zahlreiche ähnlich gelagerte Interessen in verschiedenen Themen. Dazu zählen vor allem die anstehenden Verhandlungen zur Revision des Doppelbesteuerungsabkommens, europapolitische und bilaterale Steueragenden einschliesslich mögliche Vereinbarungen über eine Abgeltungssteuer sowie Fragen rund um die Sanierung des Staatshaushaltes. Standortfaktor Liechtenstein Im Zuge seines Wien-Aufenthaltes wird Regierungschef Klaus Tschütscher über Einladung der Handelskammer Schweiz, Österreich und Liechtenstein auch an einer Podiumsdiskussion teilnehmen, die im Zeichen des "Standortfaktors Stabilität Liechtenstein" stehen wird. Kontakt: Information und Kommunikation der Regierung Markus Amann T +423 236 63 06

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: