Fürstentum Liechtenstein

pafl: Agenda 2020 von der Regierung genehmigt

    Vaduz (ots) - Vaduz, 6. Oktober (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 5. Oktober 2010 die Agenda 2020 genehmigt.

    Unter diesem Namen hat sie im laufenden Jahr eine Strategie für die längerfristige Entwicklung Liechtensteins im Zeitraum 2010 bis 2020 entwickelt. In der Agenda 2020 legt die Regierung dar, wo und wie sie handeln möchte, damit Liechtenstein auch in Zukunft ein Land mit hohem Wohlstand, guter Lebensqualität und hoher sozialer Sicherheit bleibt. Sie definiert darin sechs strategische Ziele, welche mit Projekten und Massnahmen in über 30 Handlungsfeldern erreicht werden sollen. Die Regierung ist sich bewusst, dass die definierten Ziele nur dann erreicht werden können, wenn die Agenda 2020 auf breite Akzeptanz bei den politischen Akteuren stösst und sich sowohl die Gemeinden als auch die Verwaltung mit der Strategie identifizieren können. Sie hat deshalb gleichzeitig ein Konzept zur Umsetzung der Agenda 2020 bewilligt, worin das Vorgehen und der Terminplan für die Information der Öffentlichkeit, der politischen Akteure und weiterer Interessierter festgelegt werden.

Kontakt:
Ressort Präsidium
Horst Schädler, Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschefs
T +423 236 76 69



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: