Fürstentum Liechtenstein

pafl: Auf den Kopf gestellt - Die Entstehung der politischen Gemeinden 1810
Mittwoch Feierabend-Führung im Liechtensteinischen Landesmuseum

    Vaduz (ots) - Vaduz, 4. Oktober (pafl) - In der Mittwoch-Feierabend-Führung im Liechtensteinischen Landesmuseum am 6. Oktober geht es um die Entstehung der politischen Gemeinden 1810. Der besondere Gast des Abends ist Altvorsteher Hansjakob Falk aus Schaan. Er erzählt, warum 1810 aus Genossengemeinden politische Gemeinden wurden.

    Im Churrätischen Reichsguturbar, entstanden im Jahre 842 und überliefert von Aegidius Tschudi, sind die Güter und Rechte in Churrätien verzeichnet. Im diesem fast 1'200 Jahre alten Verzeichnis werden die Ortschaften Balzers (Palazoles), Meilis (Mäls), Schaan (Scana) und Eschen (Essane) erstmals schriftlich erwähnt. Der Textauszug aus dem Urbar ist im Landesmuseum ausgestellt.

    Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr. Im Anschluss lädt das Museum zum Apéro.

Kontakt:
Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 20
www.llm.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: