Fürstentum Liechtenstein

pafl: 6 neue "Grand Cru Liechtenstein" - Auszeichnung an der LIHGA

    Vaduz (ots) - Vaduz, 10. September (pafl) - Zehn offiziell angemeldete, Liechtensteiner Weine wurden dieses Jahr von der Weindegustationskommission nach dem internationalen 100-Punktesystem beurteilt. Sechs Weine liechtensteinischer Winzer erreichten eine Punktzahl von mindestens 85, was die wesentlichste von mehreren Voraussetzungen für eine Auszeichnung  als "Grand Cru Liechtenstein" ist. Den erfolgreichen Winzern überreichte gestern Donnerstag Regierungsrätin Renate Müssner  an der LIHGA die Urkunden und Auszeichnungsetiketten:

    Hubert Gstöhl vom Weingut Castellum Eschen, mit den Weinen: - Symphonie Cuvée Castellum AOC 2009: 87 Punkte - Blauburgunder Feuergold Castellum AOC 2009: 87 Punkte

    Marco und Ewald Frick, Balzers, mit dem Wein: - Balzner AOC Pinot Noir 2008 Barrique: 87 Punkte

    Die Hofkellerei Vaduz, mit den Weinen:
- Vaduzer Pinot Noir Abt AOC "Sélection Liechtenstein" 2008,
Barrique:                                       88 Punkte
- Vaduzer Pinot Noir Bocker AOC "Sélection Liechtenstein" 2008,
Barrique:                                                   88 Punkte

    Harry Zech vom Harry Zech Weinbau, mit dem Wein: - Sauvignon Blanc Haberwald AOC Mauren 2009: 85 Punkte.

Kontakt:
Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen
Daniel Huber
Tel. +423 236 73 15



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: