Fürstentum Liechtenstein

pafl: Vertreter der Bundesrechtsanwaltskammer Deutschland zu Gast bei Regierungschef Klaus Tschütscher

    Vaduz (ots) - Vaduz, 10. September (pafl) - Im Rahmen eines gemeinsamen Gedankenaustausches konnte  Regierungschef Klaus Tschütscher den Präsidenten der deutschen Bundesrechtsanwaltskammer Axel Filges, Heike Lörcher (Geschäftsführerin des Bundesrechtsanwaltskammerbüros in Brüssel) und Mario Frick als Präsidenten der Liechtensteinischen Rechtsanwaltskammer im Regierungsgebäude in Vaduz begrüssen. Regierungschef Klaus Tschütscher betonte im Gespräch mit Axel Filges die besonderen Aufgaben der Bundesrechtsanwaltskammer. "Anwaltskammern sind wichtige Repräsentanten der Rechtsstaatlichkeit, sie gewährleisten eine ordnungsgemässe Berufsausübung und sichern damit auch die Seriosität des gesamten Berufsstandes".

    Direkte Zusammenarbeit mit Liechtenstein

    Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer diskutierte beim gegenseitigen Informationsaustausch mit Regierungschef Klaus Tschütscher auch die internationale Zusammenarbeit.  Filges betonte dabei, dass die Europäisierung und Globalisierung den Beruf des Rechtsanwalts inzwischen im Griff hat.  Ein positiver Aspekt dieser länderübergreifenden Zusammenarbeit stellt dabei auch die direkte Zusammenarbeit mit der Liechtensteinischen Rechtsanwaltskammer dar. Aktiv kooperiert die Liechtensteinische Rechtsanwaltskammer mit der Bundesrechtsanwaltskammer Deutschland, dem Österreichischen Rechtsanwaltskammertag, dem Consiglio Nazionale Forense, der Law Society of England and Wales, der Law Society of Scotland und der Law Society of Northern Ireland. "Nur durch ein länderübergreifendes Zusammenwirken von Rechtsanwälten, Richtern und Staatsanwälten können wir im Interesse der rechtsuchenden Bürger ein gut funktionierendes Rechtssystem verwirklichen", betonte Regierungschef Klaus Tschütscher.

Kontakt:
Ressort Präsidium
Markus Amann
Tel. +423 236 63 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: