Fürstentum Liechtenstein

pafl: Festakt 20 Jahre UNO-Mitgliedschaft

Vaduz (ots) - Vaduz, 7. September (pafl) - Am 18. September 1990 wurde Liechtenstein als 160. Mitglied in die Staatengemeinschaft der Vereinten Nationen aufgenommen. Um dieses für die Souveränität Liechtensteins wichtige Ereignis zu feiern, findet am 16. September um 19.00 Uhr ein Festakt im Foyer des Vaduzer Saales statt, zu dem die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Der Beitritt des Fürstentums Liechtenstein zu den Vereinten Nationen am 18. September 1990 war der krönende Abschluss eines langen Weges. Mit der Aufnahme in die UNO wurde Liechtenstein in seiner Eigenständigkeit und territorialen Integrität vertraglich durch die Staatengemeinschaft anerkannt. Die UNO nimmt bei der Sicherung des Weltfriedens, bei der Einhaltung des Völkerrechts, beim Schutz der Menschenrechte und bei der Förderung der internationalen Zusammenarbeit eine zentrale Stellung ein. Liechtenstein nutzt diese globale Plattform mit universeller Mitgliedschaft sehr aktiv zur weltweiten Vernetzung mit Partnern und zur Interessenvertretung. Nach dem erfolgreichen Besuch des UNO-Generalsekretärs Ban Ki-moon von letzter Woche, dem ersten Höhepunkt der Jubiläumsaktivitäten, findet nun der offizielle Jubiläums-Festakt der 20-jährigen UNO-Mitgliedschaft Liechtensteins statt. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein, Regierungsrätin Aurelia Frick und Claudia Fritsche, erste UNO-Botschafterin in New York und nunmehr Liechtensteins Botschafterin in Washington, werden die Bedeutung des UNO-Beitritts vor 20 Jahren würdigen. Botschafter Roland Marxer wird durch diesen musikalisch umrahmten Abend führen. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon +423 236 60 08 oder per E-Mail an ressort-frick@regierung.li. Kontakt: Ressort Äusseres Sandra Ruppen T +423 236 73 08

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: