Fürstentum Liechtenstein

pafl: Stellungnahme zum Arzneimittelgesetz verabschiedet

    Vaduz (ots) - Vaduz, 3. September (pafl) - Die Regierung hat eine Stellungnahme zur Abänderung des Gesetzes über den Verkehr mit Arzneimittel sowie den Umgang mit menschlichen Geweben und Zellen im europäischen Wirtschaftsraum zuhanden des Landtags verabschiedet. Der Landtag hat die Gesetzesvorlage im seiner Juli-Sitzung in erster Lesung beraten und begrüsst. Die während der ersten Lesung von den Abgeordneten aufgeworfenen Fragen, die vom zuständigen Regierungsmitglied nicht abschliessend beantwortet wurden, werden nun in der vorliegenden Stellungnahme behandelt.

    Die von den Landtagsabgeordneten aufgeworfenen Fragen betrafen unter anderem verschiedene Begriffsdefinitionen sowie das System für die Rückverfolgbarkeit von Blutspenden oder Blutbestandteilen.

Kontakt:
Ressort Gesundheit
Stefan Rüdisser
T +423 236 63 28



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: