Fürstentum Liechtenstein

pafl: Offizieller Arbeitsbesuch in China
Liechtenstein-Nationentag an der EXPO 2010 in Shanghai

Vaduz (ots) - Vaduz, 27. August (pafl) - Am 28. August wird eine hochrangige Delegation unter der Leitung von Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein sowie Regierungschef Klaus Tschütscher zu einem fünftägigen Besuch nach Peking und Shanghai, China, reisen. Politische Gespräche in Peking Während des dreitägigen Aufenthaltes in Peking finden Gespräche auf politischer Ebene statt, die der Intensivierung der bilateralen Beziehungen dienen und die konkrete Möglichkeiten eröffnen, Liechtenstein bekannt zu machen, gemeinsame Interessen und Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen und die Werte und Positionen Liechtensteins darzulegen. Höhepunkt der Gespräche wird ein Zusammentreffen mit Vize-Staatspräsident Xi Jinping sein. Nachdem Aussenministerin Aurelia Frick im Mai 2010 zu einem Besuch in China weilte, ist es das erste Mal in den nun beinahe 60 Jahren des Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen Liechtenstein und China, dass das amtierende liechtensteinische Staatsoberhaupt und der liechtensteinische Regierungschef zu einem Arbeitsbesuch in Peking empfangen werden. "Ich freue mich über die Gelegenheit - für unser Land insgesamt, für unsere Wirtschaft und den Finanzplatz, dass wir das Fürstentum Liechtenstein, seine Politik und Wirtschaft, seinen Beitrag in der internationalen Staatengemeinschaft und seine Bedeutung als verlässlicher Partner für China darstellen können. Dies wird zweifellos zu einer Festigung der bereits bestehenden guten Beziehungen beitragen und einen konkreten Mehrwert für unsere Wirtschaft bringen", sagte Regierungschef Klaus Tschütscher vor der Abreise. In einem Mediengespräch mit den Chefredaktoren von chinesischen Leitmedien werden Erbprinz Alois und Regierungschef Tschütscher die Positionen Liechtensteins auch auf breiter Ebene darlegen und Liechtenstein entsprechend positionieren können. Die Besichtigung Jahrtausende alter Kulturgüter Chinas gibt wichtige Einblicke für das Verständnis des Gastlandes und rundet das Programm in Peking ab. Liechtenstein-Nationentag an der EXPO 2010 in Shanghai Im Mittelpunkt des zweitägigen Aufenthaltes in Shanghai steht der offizielle Liechtenstein-Nationentag an der EXPO 2010 am 1. September, bei dem ebenfalls hochrangige chinesische Vertreter anwesend sein werden. Ein Mediengespräch mit führenden chinesischen Wirtschafts- und Finanzjournalisten, sowie Gespräche in EXPO-Pavillons befreundeter Länder runden den Besuch in der Wirtschafts- und Finanzmetropole Shanghai ab. Erbprinz Alois und Regierungschef Tschütscher werden von Vertretern der liechtensteinischen Wirtschaft und der Wirtschaftsverbände und vom Präsidenten des Aufsichtsrates der liechtensteinischen Finanzmarktaufsicht begleitet. Kontakt: Gerlinde Manz-Christ Stabsstelle für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit T +423 776 61 80

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: