Fürstentum Liechtenstein

pafl: Musikalischer Auftakt für Liechtensteiner Nationentag an der EXPO
Ensemble des Sinfonieorchesters Liechtenstein eröffnet Volksfest am Staatsfeiertag (d/e)

    Vaduz (ots) - Vaduz, 13. August (pafl) - Aus Anlass der Mitwirkung des Sinfonieorchesters Liechtenstein (SOL) am EXPO-Nationentag am 1. September in Shanghai eröffnet ein Ensemble des SOL als Vorgeschmack auf diesen Grossanlass das Staatsfeiertagsprogramm mit einem Konzert im EXPO-Pavillon Vaduz. Das Konzert beginnt um 14.00 Uhr beim Liechtenstein Center und bildet einen weiteren kulturellen Brückenschlag zwischen dem EXPO-Pavillon in Vaduz und dem Liechtenstein-Pavillon an der EXPO in Shanghai.

    Das Ensemble besteht aus insgesamt neun Musikern aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich und Deutschland, die in folgender Besetzung auftreten:

    Gabriele Ellensohn-Gruber: Flöte Monika Burggraf: Oboe Werner Gloor: Fagott Markus Kessler: Violine Philip Hirsiger: Violine Walter Tiefenthaler: Viola Thomas Dünser: Violoncello Martin Egert: Kontrabass Maciej Zborowski: Cembalo

    Zur Aufführung gelangt ein bunt gemischtes Programm, in dem am liechtensteinischen Staatsfeiertag der "Liechtensteiner Marsch" ebenso wenig fehlen darf wie eine Komposition des chinesischen Komponisten Yao Guang Rong, als Vorbote auf den Nationentag am 1. September in Shanghai.

    Das Programm:

    Johann Friedrich Fasch: Ouverture in G-Dur Yao Guang Rong: Fliessend Wasser und gehende Wolken (Chinesisches Volkslied) Antonio Vivaldi: Konzert für Oboe, Fagott, Streicher (Basso continuo) William Boyce: Sinfonie B-Dur Peter Breiner: Lady Madonna (Das bekannte Stück der Beatles im barocken Stil gesetzt von P. Breiner) Josef Strauss: Liechtensteiner Marsch

    Am EXPO-Nationentag am 1. September werden rund 20 Musiker des SOL gemeinsam mit dem Shanghai Philharmonic Orchestra ein exklusives Konzert geben, unter anderen mit Werken der liechtensteinischen Komponisten Joseph Gabriel Rheinberger, Jürg Hanselmann und Marco Schädler.

    Der"Chinesische Verein im Fürstentum Liechtenstein" sorgt für die Bewirtung des EXPO-Pavillons Vaduz am Staatsfeiertag und schliesst damit den symbolischen Bogen "China - Liechtenstein".

    Fact-Box Sinfonieorchester Liechtenstein

    Liechtensteinische Musiker und Musikfreunde haben das Sinfonieorchester Liechtenstein (SOL) im Jahre 1988 gegründet. In der nun mehr als 20-jährigen Zeit seines Bestehens hat sich das SOL zu einem Klangkörper entwickelt, der das Land Liechtenstein auch im Ausland als musikalischer Botschafter repräsentiert. Längst ist es zu einem wichtigen und anerkannten Bestandteil des Musik- und Kulturlebens Liechtensteins, aber auch der weiteren Region geworden. Die Orchestermitglieder sind Berufsmusiker und Musiklehrer aus Liechtenstein, den benachbarten Regionen der Schweiz und Österreichs sowie aus dem süddeutschen Raum.

    Je nach Programm wirken in den Konzerten 45 bis 80 Musikerinnen und Musiker mit. Zahlreiche Werke zeitgenössischer Komponisten wurden vom SOL uraufgeführt, darunter auch einige Kompositionen der Liechtensteiner Komponisten J. Hanselmann, M. Frommelt und M. Schädler.

    Die Konzerttätigkeit des SOL führt das Orchester über Liechtenstein und die Nachbarregionen hinaus auch nach Deutschland, Frankreich und nach Mazedonien, wo das SOL im Sommer 2004 an den Internationalen Musikfestwochen in Ohrid gastierte. Mit dem Theater am Kirchplatz (TaK) in Schaan wird eine enge Zusammenarbeit gepflegt. Das SOL ist heute regelmässiger Gast im TaK-Konzertkalender. Daneben wird das SOL immer wieder für Aufführungen für verschiedenste Projekte im In- und Ausland engagiert.

    English Version:

    Musical prelude to Liechtenstein Day at the EXPO / Ensemble of the Symphony Orchestra Liechtenstein opens folk festival on National Day

    Vaduz, 13 August (pafl) - To mark the participation of the Symphony Orchestra Liechtenstein (SOL) at the EXPO Liechtenstein Day in Shanghai on 1 September, an ensemble of SOL will offer a taste of this major event by opening the National Day festival in Liechtenstein with a concert at the Vaduz EXPO Pavilion. The concert starts at 2pm at the Liechtenstein Center and represents a further cultural bridge between the EXPO Pavilion in Vaduz and the Liechtenstein Pavilion at the EXPO in Shanghai.

    The ensemble consists of nine musicians from Liechtenstein, Switzerland, Austria and Germany in the following instrumentation:

    Gabriele Ellensohn-Gruber: Flute Monika Burggraf: Oboe Werner Gloor: Bassoon Markus Kessler: Violin Philip Hirsiger: Violin Walter Tiefenthaler: Viola Thomas Dünser: Violoncello Martin Egert: Contrabass Maciej Zborowski: Harpsichord

    The ensemble will perform a colorful and varied program, including the "Liechtenstein March" in honor of National Day and a composition by Chinese composer Yao Guang Rong as a harbinger of Liechtenstein Day on 1 September in Shanghai.

    The program:

    Johann Friedrich Fasch: Overture in G Major Yao Guang Rong: Flowing Water, Walking Clouds (Chinese folk song) Antonio Vivaldi: Concerto for Oboe, Bassoon and Strings (Basso continuo) William Boyce: Symphony in B Major Peter Breiner: Lady Madonna (The well-known Beatles song arranged by P. Breiner in the Baroque style) Josef Strauss: Liechtenstein March

    At the EXPO Liechtenstein Day on 1 September, about 20 SOL musicians will perform together with the Shanghai Philharmonic Orchestra, including pieces by Liechtenstein composers Josef Gabriel Rheinberger, Jürg Hanselmann and Marco Schädler.

    For the National Day celebrations in Vaduz on 15 August, the Chinese Association in the Principality of Liechtenstein will serve food and drinks at the EXPO Pavilion, closing the symbolic circle connecting China and Liechtenstein.

    Factbox on the Symphony Orchestra Liechtenstein

    Liechtenstein musicians and music-lovers founded the Symphony Orchestra Liechtenstein (SOL) in 1988. In the more than 20 years of its history, SOL has also developed into a musical ambassador of Liechtenstein abroad. It has long become an important and recognized component of the musical and cultural life of Liechtenstein, but also of the greater region. The members of the orchestra are professional musicians and music teachers from Liechtenstein, the neighboring regions of Switzerland and Austria, as well as southern Germany.

    Depending on the program, 45 to 80 musicians perform in the concerts. Numerous works by contemporary composers have been performed by SOL, including compositions by Liechtenstein composers J. Hanselmann, M. Frommelt and M. Schädler.

    Its concerts have taken SOL beyond Liechtenstein and the neighboring regions to Germany, France and Macedonia, where SOL performed as a guest at the Ohrid Summer Festival in 2004. SOL works closely together with the Theater am Kirchplatz (TaK), whose concert schedule regularly includes SOL performances. SOL also has frequent engagements for various projects in Liechtenstein and abroad.

Kontakt:
Stabsstelle für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Gerlinde Manz-Christ
T +423 776 61 80



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: