Fürstentum Liechtenstein

pafl: Arbeitsmarkt entwickelt sich gut

    Vaduz (ots) - Vaduz, 6. August (pafl) - Der liechtensteinische Arbeitsmarkt entwickelte sich im Juli sehr gut. Die Arbeitslosigkeit sank um 0,2 Prozent auf 2,5 Prozent. Im regionalen Vergleich nimmt Liechtenstein mit diesem Wert die Spitzenposition ein.

    Für den Monat Juli weist Liechtenstein eine Arbeitslosigkeit von 2,5 Prozent aus. Einen ähnlich guten Wert kann nur Werdenberg mit 2,6 Prozent aufweisen. Sowohl die Gesamtschweiz (3,6) als auch Vorarlberg (5,7) weisen deutlich höhere Werte auf. "Die vorliegenden Zahlen zeigen einmal mehr, dass unser Standort nicht nur höchst wettbewerbsfähig ist, sondern auch schneller als andere Regionen die Krise hinter sich lassen konnte", betont Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer. "Aufgrund der neusten Entwicklungen in der US-amerikanischen Wirtschaft bestehen dennoch weiterhin grosse Unsicherheiten für unsere Exportindustrie, und der starke Franken erleichtert das Umfeld auch nicht."

Kontakt:
Markus Kaufmann
Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 63 03



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: