Fürstentum Liechtenstein

pafl: Kommission für Flüchtlingsfragen neu bestellt

Vaduz (ots) - Vaduz, 6. Juli (pafl) - Die Regierung hat die Kommission für Flüchtlingsfragen für die Mandatsperiode 2010-2014 neu bestellt. Den Vorsitz übernimmt Martin Batliner, Eschen, von der Flüchtlingshilfe Liechtenstein. Mitglieder sind Marina Kieber, Mauren, und Thomas Lendi, Schaan, ebenfalls von der Flüchtlingshilfe Liechtenstein, die Gemeindevorsteher von Eschen und Triesenberg, Gregor Ott und Hubert Sele, Christina Boricic, Feldkirch, vom Liechtensteiner Arbeitnehmerverband, Brigitte Haas, Vaduz, als Vertreterin der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer, Isabell Schädler, Schaan, von der Wirtschaftskammer Liechtenstein, und Hans Peter Walch, Leiter des Ausländer- und Passamtes. Kontakt: Norbert Hemmerle, Regierungssekretär T +423 236 60 06

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: