Fürstentum Liechtenstein

pafl: Neugestaltung der 9. Schulstufe

    Vaduz (ots) - Vaduz, 9. Juni (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 8. Juni 2010 die Durchführung des Projektes zur Neugestaltung der 9. Schulstufe beschlossen.

    Die Regierung hat im Juli 2009 das Schulamt beauftragt, ein Konzept zur Neugestaltung der 9. Schulstufe zu erarbeiten. Grundsätzlich wird von allen Schulen eine Neuausrichtung begrüsst. Hauptziel des Projektes ist die Optimierung des Übergangs von der obligatorischen Schule in die weiterführenden Ausbildungsgänge. Dazu soll die 9. Schulstufe, basierend auf einer Standortbestimmung am Ende der 8. Schulstufe, individueller auf die Bedürfnisse der Schüler ausgerichtet werden. Zudem soll die Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Berufsberatung gestärkt werden. Der Projektstart ist im Mai 2010 erfolgt; Projektabschluss ist für Juni 2014 vorgesehen.

Kontakt:
Ressort Bildung
Simon Biedermann, Ressortsekretär
T +423 236 76 68



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: