Fürstentum Liechtenstein

pafl: Heilpädagogische Begleitung in den Kindergärten

    Vaduz (ots) - Vaduz, 8. Juni (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 8. Juni 2010 die Verlängerung des Pilotprojektes "Heilpädagogische Begleitung in den Kindergärten in Schaan und Eschen-Nendeln" beschlossen.

    Die allgemeine Zielsetzung des Projektes ist und war es, Entwicklungsverzögerungen, aber auch spezielle Begabungen bei den Kindern möglichst frühzeitig zu erkennen und entsprechende Fördermassnahmen einzuleiten. Die Kindergärtnerinnen sollten zudem eine fachspezifische Unterstützung erfahren und auch die Eltern sollten beraterisch profitieren können.

    Nach Auswertung der Evaluation, die im April 2010 durchgeführt worden ist, hält die Regierung fest, dass das Projekt für vorerst 2 Jahre verlängert wird. Während der Verlängerung des Projektes wird ein Bericht erstellt, welcher aufzeigt, wie das Projekt in das liechtensteinische Schulwesen implementiert werden könnte und welche rechtlichen Bestimmungen angepasst werden müssten.

Kontakt:
Ressort Bildung
Simon Biedermann, Ressortsekretär
T +423 236 76 68



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: