Fürstentum Liechtenstein

pafl: INSPIRE-Richtlinie dem Landtag zur Genehmigung unterbreitet

    Vaduz (ots) - Vaduz, 18. Mai (pafl) - Die Regierung hat einen Bericht und Antrag betreffend Übernahme der EG-Richtlinie zur Schaffung einer Geodateninfrastruktur in der Europäischen Gemeinschaft (INSPIRE - Infrastructure for Spatial Information in Europe) zuhanden des Landtags zur Genehmigung verabschiedet.

    Im März 2007 haben das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union die INSPIRE-Richtlinie erlassen. Ziel der Richtlinie ist es, qualitativ hochwertige Geodaten der Behörden der Mitgliedstaaten unter einheitlichen Bedingungen zur Unterstützung der Formulierung, Umsetzung und Bewertung europäischer und nationaler Politikfelder zugänglich zu machen. Dies schafft die Voraussetzungen für eine vorausschauende grenzüberschreitende Gestaltung des Umwelt- und Naturschutzes sowie für das Monitoring der ergriffenen Massnahmen und deren Erfolge. Auch eine kurzfristige, abgestimmte Reaktion auf aktuelle Situationen wie Überflutungen oder andere grenzüberschreitende Katastrophen wird durch INSPIRE vereinfacht.

    Die Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie soll nach der Genehmigung durch den Landtag durch ein neu zu schaffendes Geoinformationsgesetz erfolgen.

Kontakt:
Ressort Bau
Ina Lueger
T +423 236 60 17



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: