Fürstentum Liechtenstein

pafl: Perlen, Gold und Edelsteine
Das Liechtensteinische Landesmuseum lädt zum Apéritif informativ

    Vaduz (ots) - Vaduz, 3. Mai (pafl) - In der Mittwoch-Feierabendführung des Monats Mai im Liechtensteinischen Landesmuseum wird Arthur Stögmann, Archivar und Bibliothekar, Wien, die Grundzüge der Entwicklung des fürstlichen Besitzes in Böhmen, Mähren und Schlesien aufzeigen.

    Fürst Karl I. (1569-1627) bestellte nach Erlangung der Herzogswürde von Troppau und Jägerndorf beim Juwelier Daniel de Briers in Frankfurt Herzogshut und Herzogsschwert.

    Auf den Herzogshut - eine Nachbildung davon befindet sich unter den Exponaten des Landesmuseums - wird Arthur Stögmann im Besonderen eingehen. Die Kenntnis verschiedener Formen von Rangkronen hilft bei der Identifizierung von Wappen auf Kunstwerken und Gebrauchsgegenständen.

    Die Veranstaltung vom 5. Mai 2010 beginnt um 18.00 Uhr. Im Anschluss lädt das Museum zum Apéro.

Kontakt:
Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 20
www.landesmuseum.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: