Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer besucht deutschen Wirtschaftsminister

Vaduz (ots) - Vaduz, (pafl) - Am Montag, 3. Mai 2010, reist Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer zu einem Antrittsbesuch bei Wirtschaftsminister Rainer Brüderle, nach Berlin. Bei seiner Berlinreise wird Martin Meyer von einer hochrangigen Delegation der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer (LIHK) begleitet. Im Rahmen des Besuches stehen auch Arbeitsgespräche mit Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie des Deutschen Bundestages und Mitgliedern des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages an. "Es ist für unsere Exportindustrie und unseren Wirtschaftstandort von zentraler Bedeutung, dass die politischen Akteure und Entscheidungsträger ein richtiges Bild von Liechtenstein haben und ihre Vorstellungen und Meinungen nicht nur aus den Medien beziehen, die bekanntlich in den letzten beiden Jahren nicht immer ein ausgewogenes Bild gezeichnet haben", sagt Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer. Der Wirtschaftsdelegation unter Leitung von LIHK-Präsident Klaus Risch (Hilti) gehören Bernhard Plescko (Swarovski), Christoph Zeller (Ivoclar Vivadent), Hans Brunhart (VP Bank), Peter Frick (Hoval), Ueli Göldi (OC Oerlikon Balzers), Ekkehard Hilti (Hilcona), S.D. Prinz Max von Liechtenstein (LGT) und Josef Beck (Geschäftsführer LIHK) an. Kontakt: Markus Kaufmann, Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters T +423 236 63 03

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: