Fürstentum Liechtenstein

pafl: Besuch der Stagiaires des schweizerischen diplomatischen Dienstes in Liechtenstein

Vaduz (ots) - Die Stagiaires des schweizerischen diplomatischen Dienstes besuchten am 27. und 28. April 2010 Liechtenstein. Die angehenden Diplomatinnen und Diplomaten hatten damit die Möglichkeit, das Land, Personen in Schlüsselpositionen sowie die Geschichte und das Funktionieren der liechtensteinischen Aussenpolitik besser kennenzulernen. Dieser jährlich stattfindende Anlass ist mitunter auch darum sehr bedeutsam, weil die Schweiz in all jenen Ländern Liechtenstein vertritt, in welchen Liechtenstein nicht mit einer eigenen Botschaft vertreten ist. Es ist daher gut möglich, dass die Jungdiplomatinnen und -diplomaten in ihrer weiteren beruflichen Laufbahn vermehrt auch liechtensteinische Interessen wahrnehmen werden. Der Besuch umfasste einen Empfang durch Erbprinz Alois auf Schloss Vaduz und die Möglichkeit eines Gedankenaustauschs mit Regierungschef Klaus Tschütscher. Aussenministerin Aurelia Frick und Botschafter Roland Marxer, Leiter des Amtes für Auswärtige Angelegenheiten, informierten über die Beziehungen Liechtensteins zur Schweiz und andere allgemeine Schwerpunkt-Themen der liechtensteinischen Aussenpolitik. Zudem referierte Christian Hausmann, Leiter des Amtes für Volkswirtschaft, über die Wirtschaft Liechtensteins. Das Programm der Stagiaires wurde durch eine Besichtigung des Landtagsgebäudes, eine Führung im Landesmuseum und einen Besuch bei der Firma Kaiser AG in Schaanwald abgerundet. Kontakt: Amt für Auswärtige Angelegenheiten Christine Stehrenberger T +423 236 60 56

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: