Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierung beschliesst neue Arbeits- und Ruhezeiten für berufsmässige Motorfahrzeuglenker

Vaduz (ots) - Vaduz, 27. April (pafl) - In ihrer Sitzung vom 27. April beschloss die Regierung eine Anpassung der Verordnung über die Arbeits- und Ruhezeiten (ARV) der berufsmässigen Motorfahrzeugführer (ARV). Mit dieser Abänderung will die Regierung den Wagenführern im Öffentlichen Nahverkehr Rechtssicherheit bezüglich ihrer Arbeitspausen geben. Zudem soll im Rahmen der Neuausschreibung des Linienverkehrs Kalkulationssicherheit für potentielle Bewerber geschaffen werden. Von dieser Abänderung der ARV ist nur die Personenbeförderung im Linienverkehr mit einer Fahrstrecke bis 50 Kilometer betroffen. Kontakt: Markus Kaufmann Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters T +423 236 63 03

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: