Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierung genehmigt Geschäftsberichte der LKW und der LGV

    Vaduz (ots) - Vaduz, 27. April (pafl) - In ihrer Sitzung vom 27. April 2009 genehmigte die Regierung die Jahresberichte der Liechtensteinischen Gasversorgung LGV) und der Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) und überwies diese dem Landtag zur Kenntnisnahme.

    Die Liechtensteinischen Kraftwerke weisen in ihrer Erfolgsrechnung 2009 ein sehr erfreuliches Ergebnis von 12.7 Millionen Franken Gewinn aus. Dies entspricht einer Verdoppelung des Jahresgewinnes gegenüber dem Vorjahr.

    Die Liechtensteinische Gasversorgung weist für das Jahr 2009 keinen Gewinn aus und schliesst mit einer ausgeglichenen Rechnung. Trotz enorm gesunkener Nachfrage nach Gas bei den Endkunden - der Grund hierfür liegt in der 2009 in Betrieb genommenen Fernwärmeleitung - konnten Verluste vermieden werden. Insgesamt wurde 2009 Gas im Wert von 27 Millionen Franken verkauft. 2008 betrug der Vergleichswert 38 Millionen Franken.

Kontakt:
Markus Kaufmann
Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 63 03



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: