Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsrätin Aurelia Frick eröffnet Anton Frommelt Ausstellung

    Vaduz (ots) - Vaduz, 23. April (pafl) - "Anton Frommelt war ein Bürger mit unwahrscheinlicher Zivilcourage und hat das Land Liechtenstein sowohl als Künstler als auch als Pfarrer und Politiker in vielerlei Hinsicht positiv geprägt". Regierungsrätin Aurelia Frick eröffnete im Beisein von zahlreichen Kunstkennern im Museum Kunst im Rohnerhaus in Lauterach/Vorarlberg die Ausstellung "Anton Frommelt - Fotografie und Malerei".

    Im Rahmen der Ausstellung werden eine Auswahl der wichtigsten Gemälde, Zeichnungen, Originalfotografien, Zeitdokumente und persönliche Gegenstände des bekannten Liechtensteiner Pfarrers Anton Frommelt (1895 - 1975) präsentiert.

    Klarheit in Komposition und Farbe

    Auch die Vorarlberger Landtagspräsidentin Bernadette Mennel und der Kurator und Frommelt-Kenner Rudolf Sagmeister betonten die Einzigartigkeit der künstlerisch interessanten Überlieferungen. Frommelts Gemälde atmen dieselbe Ernsthaftigkeit, Strenge und Klarheit in Komposition und Farbe, Liebe zu den Menschen, Tieren und der Schönheit der Heimat, die sein ganzes Leben und Schaffen prägen. "Kanonikus Anton Frommelt hat neben seinem künstlerischem Schaffen auch als Politiker viele wichtige Reformen für Liechtenstein vorangetrieben. Alle seine Bemühungen waren massgeblich für die positive Entwicklung und den Wohlstand Liechtensteins entscheidend", betonte Regierungsrätin Aurelia Frick bei ihrer Eröffnungsrede.

Kontakt:
Ressort Kultur
Markus Amann, Mitarbeiter der Regierung
T+ 423 236 63 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: