Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierung genehmigt Bericht und Antrag zur Abänderung des Zahlungsdienstegesetzes

    Vaduz (ots) - Vaduz, 21. April (pafl) -  Die Regierung genehmigte in Ihrer Sitzung vom 20. April 2010 den Bericht und Antrag an den Landtag zur Abänderung des Zahlungsdienstegesetzes.

    Umsetzung der Verordnung (EG) Nr. 924/2009

    Die vorliegend empfohlene Anpassung des Zahlungsdienstegesetzes dient dazu, mögliche Ungereimtheiten der inländischen gesetzlichen Grundlagen mit der Verordnung (EG) Nr. 924/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates über grenzüberschreitende Zahlungen in der Gemeinschaft und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 2560/2001 auszuschliessen.

    Überdies wird mit der gegenständlichen Vorlage ein offensichtlich unrichtiger Verweis in Art. 90 korrigiert.

Kontakt:
Ressort Präsidium
Andreas Fuchs
T +423 236 74 24



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: