Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsrat Hugo Quaderer an der Bologna-Ministerkonferenz

    Vaduz (ots) - Vaduz, 11. März (pafl) - Auf Einladung von Österreich und Ungarn nimmt Regierungsrat Hugo Quaderer am Freitag, 12. März, an der Jubiläumskonferenz zur Bologna-Deklaration in Wien teil. Anlässlich dieser Konferenz beurteilen die Minister der 46 Bologna Staaten die bisherigen Leistungen und die zukünftigen Herausforderungen eines europäischen Hochschulraumes.

    Liechtenstein ist seit Beginn ein aktiver Partner im Bologna-Prozess und verzeichnet im europäischen Vergleich einen hohen Umsetzungsgrad. Seit mehreren Jahren sind bei den Hochschuleinrichtungen die neuen gestuften Studiengänge, das europäische Kreditpunktesystem ECTS sowie das Diploma Supplement eingeführt. Die Anforderungen im Bereich der Qualitätssicherung sind ebenfalls grösstenteils erfüllt.

    Wie an den alle zwei Jahre stattfindenden Bologna Konferenzen üblich, nehmen neben dem Leiter der Abteilung Mittel- und Hochschulwesen, Helmut Konrad, auch der Rektor der Hochschule Liechtenstein, Klaus Näscher, sowie als Vertreter der Studentenschaft, Claudio Nardi, Student an der Hochschule Liechtenstein, an der Konferenz teil.

Kontakt:
Ressort Bildung
Simon Biedermann
T +423 236 76 68



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: