Fürstentum Liechtenstein

pafl: "Blickwechsel" vom 4. bis 12. Mai in der Spörry Vaduz
Aktionen zu 50 Jahre IV Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Vaduz, 10. März (pafl) - Ein bedeutendes Sozialwerk unseres Landes, die Liechtensteinische Invalidenversicherung, feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen. Aus Anlass dieses Jubiläums gestaltet die IV, gemeinsam mit der Stabsstelle für Chancengleichheit und vielen Kooperationspartnerinnen und -partner, eine zehntägige Ausstellung unter dem Titel "Blickwechsel", die Anfang Mai in der Spörry-Fabrik eröffnet werden wird.

    Die Vorbereitungen hierzu sind in vollem Gange und alle Beteiligten sind einer Meinung: Die Ausstellung soll vielfältige Informationen und ein abwechslungsreiches Programm bieten.

    "Wir wollen auf Vergangenes zurückblicken, über das Heute informieren, aber auch Perspektiven für die Zukunft aufzeigen", meint Walter Kaufmann, Direktor der IV Liechtenstein. "Es ist unser Ziel, allen Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in das Sein von Menschen mit Behinderung zu geben, sie 'ihre Welt' erleben und erfühlen zu lassen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir, gemeinsam mit rund 25 Organisationen und Amtsstellen, diese Jubiläumsausstellung realisieren können. Denn erst durch diese Zusammenarbeit ist es möglich, eben die gesetzten Ziele auch zu erreichen."

    Das Programm, das neben Fakten und Infos an der Ausstellung geboten werden wird, präsentiert sich interessant und vielseitig und zeigt das Engagement aller Beteiligten: So kann man beispielsweise in der "Dunkelbar" erleben, wie es sich anfühlt, nichts sehen zu können. Das Rollodrom lässt die Besucherinnen und Besucher im wahrsten Sinne des Wortes erfahren, wie es ist, auf einen Rollstuhl angewiesen zu sein. Ein Blick auf den Arbeitsablauf einer betreuten Werkstätte zeigt auf, mit wie viel Einsatz und Präzision Menschen mit Behinderung ihre Arbeit tun.

    Zudem bietet sich allen Interessierten die Möglichkeit, Vorträge zu verschiedensten Themen, u.a. "behindertengerechtes Bauen", "Menschen mit Behinderung in der Wirtschaft/Arbeitswelt", "Behindert sein - behindert werden" zu besuchen.

    Der Familientag verspricht mit seinem bunten Programm Unterhaltung für Gross und Klein, und nicht zuletzt lädt die Tages-Bar in der Ausstellungshalle ein, miteinander über Gesehenes und Erfahrenes ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und gemeinsam Visionen zu entwickeln.

    Die Auftaktveranstaltung der Invalidenversicherung wird die Ausstellung eröffnen. Ab Mittwoch, 5. Mai, sind alle Interessierten herzlich in die Mehrzweckhalle der Spörry-Fabrik Vaduz eingeladen. Über das detaillierte Programm der einzelnen Ausstellungstage wird rechtzeitig informiert werden. Nähere Informationen sind im Internet unter www.ahv.li und www.scg.llv.li abrufbar.

Kontakt:
Stabsstelle für Chancengleichheit
Bernadette Kubik-Risch
T +423 236 60 60



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: