Fürstentum Liechtenstein

pafl: Hervorragende Beziehungen im Bildungsbereich

Vaduz (ots) - Vaduz, 5. Februar (pafl) - Am Freitag, 5. Februar 2010, empfing Bildungsminister Hugo Quaderer den St. Galler Regierungsrat und Bildungsdirektor Stefan Kölliker zu einem Arbeitsgespräch. Im Rahmen dieses Gesprächs wurden wichtige bildungspolitische Fragen angesprochen und die guten wechselseitigen Beziehungen zwischen dem Kanton St. Gallen und dem Fürstentum Liechtenstein betont. Verschiedene Themen des Bildungsbereichs, die sowohl St. Gallen als auch Liechtenstein betreffen, wurden diskutiert. So zum Beispiel das NTB in Buchs, die Kunstschule Liechtenstein und die Berufsmittelschule Liechtenstein. Liechtenstein arbeitet im Bildungsbereich traditionell sehr eng mit dem Kanton St. Gallen zusammen, beide sind Mitglied bei der EDK-Ost und über das regionale Schulabkommen eng miteinander verbunden. Kontakt: Ressort Bildung Simon Biedermann, Ressortsekretär T +423 236 76 68

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: