Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer zu energiepolitischem Arbeitsgespräch in Bern

Vaduz (ots) - Vaduz, 25. Januar (pafl) - Am Freitag, 22. Januar 2010, weilte Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer zu einem Arbeitsgespräch mit dem Direktor des Bundesamts für Energie, Walter Steinmann, in Bern. Inhalt des Gesprächs waren diverse Themen im Bereich Energie. Es wurde dabei insbesondere über die Anstrengungen der beiden Länder zur Förderung der erneuerbaren Energien gesprochen. Einen weiteren Schwerpunkt des Arbeitsgesprächs bildeten die Strategien zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit im Energiebereich. Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer zum Arbeitsgespräch: "Die Ausführungen von Walter Steinmann zur zukünftigen Entwicklung des Projektes EnergieSchweiz waren für uns sehr interessant, auch und vor allem vor dem Hintergrund, dass wir derzeit mit der Erarbeitung einer Energiestrategie für Liechtenstein befasst sind, und hierbei der Erfahrungsaustausch mit der Schweiz für uns sehr wertvoll ist." Das freundschaftliche Arbeitsgespräch endete mit der gegenseitigen Zusage, weiterhin in energiepolitischen Belangen eng zusammenzuarbeiten und dabei von den gegenseitigen Erfahrungen profitieren zu können. Kontakt: Sandro D'Elia, Mitarbeiter der Regierung T +423 236 60 10

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: