Fürstentum Liechtenstein

pafl: Hochschule Liechtenstein: KMU-Zentrum unter neuer Leitung

    Vaduz (ots) - Vaduz, 22. Januar (pafl) - Der Balzner Unternehmer Ado Vogt hat Anfang Januar die Geschäftsführung des KMU-Zentrums an der Hochschule Liechtenstein übernommen. Er löst damit Christian Hausmann ab, der zum Leiter des Amtes für Volkswirtschaft bestellt wurde.

    Ado Vogt und sein Team sind zuständig für die Entwicklung und Durchführung von Dienstleistungen, Bildungsangeboten sowie für Wissens- und Technologietransfer für KMU.

    Dem neuen Geschäftsführer ist es wichtig, nahe bei den KMU zu sein und deren Probleme zu verstehen, damit Lösungen erarbeitet werden können. "Die Prioritäten in den Massnahmen liegen bei der Gründung, dem Wachstum und bei der Nachfolgeproblematik", unterstreicht Ado Vogt.

    Auf Erfahrung aufbauen

    Ado Vogt ist selbst seit Jahren ein erfolgreicher Unternehmer. Vor seiner neuen Herausforderung als Leiter des KMU-Zentrums leitete er in Zürich eine Firma, welche im Baustoffhandel tätig ist. Erfahrung bringt der Balzner ebenfalls mit in den Bereichen Technologie, Produktionsgewerbe als auch im Bau, Freizeit und Tourismus.

    Liechtenstein bietet mehr als 33'000 Arbeitsplätze, fast so viele wie Einwohner im Fürstentum leben. Doch, was hat der "Durchschnittsbürger" davon, wenn Liechtenstein ein KMU-Zentrum betreibt? "Nun, der mit Abstand grösste Teil aller Arbeitnehmer ist bei KMU beschäftigt. Somit gehören sie zu den Hauptstützen unserer Wirtschaft", argumentiert Ado Vogt, welcher unter anderem ein Studium in Unternehmensführung und Marketing abgeschlossen hat.

    Auch ein gewichtiger Beitrag für die heimische und regionale Wirtschaft bietet der Businessplan-Wettbewerb, welcher auf grosse Resonanz bei Unternehmen stösst, die mit innovativen Geschäftsideen den guten Ruf des Rheintals als Unternehmertal weiter festigen. So sind bei den ersten fünf Businessplan-Wettbewerben 250 Businesspläne eingereicht worden, aus denen mehr als 60 Firmengründungen hervorgegangen sind.

    Infobox:

    Was bietet das KMU-Zentrum?

    - Anlaufstelle für Fragen von KMU

    - Beratungen und Coaching

    - Weiterbildung in KMU-Management

    - Businessplan-Wettbewerb

    Weitere Informationen unter: www.kmu-zentrum.li.

Kontakt:
Hochschule Liechtenstein
Mario Heeb
T + 423 265 11 14



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: