Fürstentum Liechtenstein

pafl: Gold, Weihrauch und Myrrhe
20 * C + M + B * 10

    Vaduz (ots) - Vaduz, 4. Januar (pafl) - Eine Bauernregel für den 6. Januar besagt: "Wie sich das Wetter bis Dreikönig hält, so ist das nächste Jahr bestellt". Sie nimmt Bezug auf die zwölf Raunächte von der Geburt Jesu am 24. Dezember bis zu seiner Anbetung durch die heiligen drei Könige am 6. Januar.

    Wer am Dreikönigstag dem Stern folgt, wird ins Liechtensteinische Landesmuseum zur "Mittwoch-Feierabend"-Führung mit Hansueli Etter, Psychologe aus Küsnacht, geführt. Er gibt Antworten auf die Fragen, wie aus den Magiern Könige wurden und welchen Weg sie auf ihrer Reise zurückgelegt haben. Weshalb waren es drei und welcher von ihnen ist der Mohr?

    Die etwa einstündige Veranstaltung aus der Reihe "Mittwoch-Feierabend" beginnt am 6. Januar 2010 um 18.00 Uhr. Vielleicht winkt einer Teilnehmerin oder einem Teilnehmer beim anschliessenden Apéro das Glück - und sie oder er kann sich an diesem Abend auch als König fühlen!

Kontakt:
Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 20



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: