Fürstentum Liechtenstein

pafl: SPES I: Öffentliche Präsentation der Ergebnisse der Volksbefragung

    Vaduz (ots) - Vaduz, 23. November (pafl) - Am Mittwoch, 2. Dezember, findet um 18.00 Uhr im Foyer des Vaduzer Saals die öffentliche Präsentation der Untersuchungsergebnisse zur Volksabstimmung über die Bildungsreform SPES I statt. Die Ergebnisse der Befragung sollen als Grundlage für die Weiterentwicklung des Bildungssystems dienen.

    Im Verlauf der letzten Monate ist in drei Phasen eine Analyse der Volksabstimmung zur Bildungsreform SPES I durchgeführt worden. Die Untersuchung umfasste anonyme Telefonbefragungen, Befragungen von Lehrpersonen und Eltern sowie gezielte Interviews mit Akteuren, welche sich besonders intensiv mit dem Reformprojekt auseinandergesetzt hatten.

    Durchgeführt wurde die Studie im Auftrag der Regierung durch das Meinungsforschungsinstitut Isopublic, dessen Vertreter Matthias Kappeler die gewonnenen Erkenntnisse am Mittwoch, 2. Dezember, um 18.00 Uhr im Foyer des Vaduzer Saals der Öffentlichkeit aus erster Hand präsentieren wird. Es ist dem Ressort Bildung der Regierung ein Anliegen, die Studienergebnisse bekannt zu machen, da sich viele Menschen in Liechtenstein intensiv mit der Bildungsreform befasst und sich engagiert eingesetzt haben. In einem nächsten Schritt wird auf der Grundlage der Volksbefragung die Erarbeitung von Lösungsansätzen für eine zeitgemässe Neugestaltung des Bildungssystems erfolgen.

Kontakt:
Ressort Bildung
Simon Biedermann, Mitarbeiter der Regierung
T +423 236 76 68



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: