Fürstentum Liechtenstein

pafl: Internationales Friedensinstitut besucht Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Vaduz, 11. November (pafl) - Der Präsident des Internationalen Friedensinstituts, Terje Rød-Larsen, und einer seiner Mitarbeiter weilten am 11. November in Liechtenstein. Sie wurden von Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein zu einem Höflichkeitsbesuch auf Schloss Vaduz empfangen. Die Delegation besuchte auch das Liechtenstein-Institut sowie das Amt für Auswärtige Angelegenheiten und nützte die Gelegenheit, um über ihre Aufgaben und speziellen Projekte zu referieren.

    Das Friedensinstitut dient als wichtiges Diskussionsforum zur Prävention und Beilegung von nationalen und innerstaatlichen Konflikten. Es tut dies durch Forschungsbeiträge, Sonderpublikationen und Tagungen. Das Institut ist in New York angesiedelt. Liechtenstein unterstützt das Friedensinstitut seit einigen Jahren mit einem jährlichen Beitrag von 10'000 Franken.

Kontakt:
Amt für Auswärtige Angelegenheiten
Günter Frommelt
T + 423 23674 76



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: