Fürstentum Liechtenstein

pafl: Mobil in die Zukunft

    Vaduz (ots) - Informationsveranstaltung der Regierung zum aktuellen Stand im Ressort Verkehr

    Vaduz, 27. Oktober (pafl) - "Mobiles Liechtenstein 2015" - zu diesem Thema veranstaltete die Regierung in den letzten Jahren verschiedene Informations- und Diskussionsveranstaltungen. Nun möchte Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer die Bevölkerung über den aktuellen Stand der im Mobilitätskonzept aufgeführten Projekte und Teilstrategien in Kenntnis setzen. Hierzu lädt die Regierung alle Interessierten zur Informationsveranstaltung ein, die am Donnerstag, 29. Oktober, von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Café des Kunstmuseums stattfindet.

    Die Veranstaltung "Mobil in die Zukunft" soll die im Mobilitätskonzept "Mobiles Liechtenstein 2015" aufgeführten Projekte und Teilstrategien aufnehmen und diesbezüglich den aktuellen Stand der Arbeit des Ressorts Verkehr der Regierung darlegen. Im Mobilitätskonzept wurden die Ausgangslage und die Problembereiche in fünf Teilbereiche aufgegliedert. Hierzu wurden fünf Teilstrategien erarbeitet, welche bezogen auf die aufgezeigten Problembereiche Lösungsstrategien darlegen sollen.

    Folgende Referenten werden nach einleitenden Worten von Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer über laufende Projekte berichten:

    - Remo Looser, Mitarbeiter der Regierung im Ressort Umwelt, Raum, Land- und Waldwirtschaft: Siedlungsentwicklung und Verkehr;

    - Markus Verling, Amtsleiter des Tiefbauamtes: Umsetzung der Mobilitätsstrategie - Organisation und Controlling;

    - Philip Patsch, Leiter Abteilung Infrastruktur im Tiefbauamt: Aktuelle Projekte zur Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur;

    - Markus Biedermann, Leiter Abteilung Verkehr im Tiefbauamt und Verkehrsbeauftragter: Aktuelle Projekte im öffentlichen Verkehr.

    Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, sich persönlich ein Bild über die momentanen Aktivitäten des Ressorts Verkehr zu machen.

    Infobox:

    "Mobil in die Zukunft"

    Informationsveranstaltung der Regierung zum aktuellen Stand im Ressort Verkehr

    Donnerstag, 29. Oktober 2009

    11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

    Café des Kunstmuseums, Vaduz

Kontakt:
Ressort Verkehr
Sandro D'Elia, Mitarbeiter der Regierung
T +423 236 60 10



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: