Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verwaltungskostenvoranschlag der AHV-IV-FAK-Anstalten

    Vaduz (ots) - Vaduz, 30. September (pafl) - Die Regierung hat den Verwaltungskostenvoranschlag 2010 der AHV-IV-FAK-Anstalten zur Kenntnis genommen und an den Landtag zwecks Genehmigung weitergeleitet.

    Den budgetierten Einnahmen von rund 12'931'000 Franken stehen Verwaltungskosten von 13'642'000 Franken gegenüber. Wichtigste Einnahmenposten sind die Verwaltungskosten-Beiträge, die über 85 Prozent der gesamten budgetierten Einnahmen ausmachen. Bei den Ausgaben sind die beiden Positionen "Gehälter" und "Sozialleistungen" von Bedeutung. Sie machen gesamthaft rund 51 Prozent der budgetierten Verwaltungskosten aus. Rund 32 Prozent beträgt der Aufwand für den EDV-Bereich, rund 7 Prozent der Aufwand für Miete, Unterhalt und Reinigung. Alle übrigen Ausgabenposten liegen unter 5 Prozent  der gesamten Verwaltungskosten.

Kontakt:
Ressort Soziales
Cornelia Marxer / Marion Hartmann
T +423 236 61 79, 236 76 74



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: