Fürstentum Liechtenstein

pafl: Onassis-Stiftung beteiligt sich an der Zustiftung zum Nobelpreisträgertreffen

    Vaduz (ots) - Vaduz, 25. September (pafl) - Im Auftrag des Präsidenten der Onassis Foundation, Anthony S. Papadimitriou, stattete Ludwig Kaminski, Direktor der Alexander S. Onassis Public Benefit Foundation, am 26. August Regierungschef Klaus Tschütscher einen Besuch ab. Er konnte dem Regierungschef berichten, dass sich die Alexander S. Onassis Public Benefit Foundation an der Errichtung der liechtensteinischen Zustiftung zur Unterstützung der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee finanziell beteiligen wird. Damit reiht sich Liechtenstein in den Rang der Principle Patrons ein, zu denen Staaten und Unternehmen gehören, die eine Zustiftung von mindestens 1 Million Euro erbringen. Zu diesen gehören unter anderem der Freistaat Bayern, die Volkswagen AG, Mars Inc. sowie die Siemens AG, die damit den hohen Stellenwert dokumentieren, die sie diesem herausragenden wissenschaftlichen Anlass zuerkennen.

Kontakt:
Regierungssekretär
Norbert Hemmerle
T +423 236 60 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: