Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verordnung zum Baugesetz erlassen

    Vaduz (ots) - Vaduz, 23. September (pafl) - Die Regierung hat die Verordnung zum neuen Baugesetz erlassen. Diese tritt gleichzeitig mit dem neuen Baugesetz am 1. Oktober 2009 in Kraft und enthält zahlreiche Ausführungsbestimmungen. Geregelt werden insbesondere der Inhalt der Richt-, Überbauungs- und Gestaltungspläne sowie der Planungen des Landes, die baurechtlichen Anforderungen an Bauten und Anlagen sowie das Baubewilligungs- und Anzeigeverfahren.

    Die bisherige Verordnung zum Baugesetz aus dem Jahre 1993, revidiert und ergänzt in den Jahren 2003 und 2004, enthielt Bestimmungen, die einerseits nicht mehr zeitgemäss waren und andererseits für den baurechtlichen Vollzug viele Fragen offen gelassen haben. Deshalb wurde die Verordnung, basierend auf dem neuen Baugesetz, vollständig neu gefasst.

Kontakt:
Ressort Bau
Ina Lueger, Mitarbeiterin der Regierung
T +423 236 60 17



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: