Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsexkursion ins Liechtensteiner Unterland

    Vaduz (ots) - Vaduz, 21. August (pafl) - Am Freitag, 21. August 2009, führte die Regierung ihre diesjährige Exkursion durch. In diesem Jahr wanderten die Regierungsmitglieder mit ihren Stellvertretern von Bendern zur Oberen Burg Schellenberg. Auf dem Weg dorthin gab es zuerst Erläuterungen von Georg Malin zur geschichtlichen Bedeutung des Benderer Kirchhügels sowie anschliessend Informationen durch den Leiter des Amtes für Wald, Natur und Landschaft sowie den Leiter und eine Mitarbeiterin der Abteilung Archäologie des Hochbauamtes. Während einem Zwischenhalt auf dem Weingut Castellum erfuhren die Mitglieder der Regierung Wissenswertes über den Weinanbau am Eschnerberg.

    Am Nachmittag informierte der Vorsteher der Gemeinde Gamprin über die sich im Bau befindliche Freizeit- und Sportanlage "Grossabünth". Die Exkursion endete mit einem Besuch und einer Führung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb "Bangshof" in Ruggell. Vertreter von Liechtenstein Tourismus begleiteten die Regierung auf ihrer diesjährigen Exkursion. Sie zeichneten auch für die Organisation verantwortlich.

Kontakt:
Norbert Hemmerle, Regierungssekretär
T +423 236 60 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: