Fürstentum Liechtenstein

pafl: Staatsfeiertag 2009: Buntes Programm für Jung und Alt

Vaduz (ots) - Vaduz, 10. August (pafl) - Bunt und vielfältig zeigt sich das Programm am Staatsfeiertag, 15. August. Der offizielle Teil des Staatsfeiertags beginnt um 9.30 Uhr mit der Feldmesse auf der Schlosswiese, gefolgt von den Staatsfeiertags-Ansprachen von Erbprinz Alois und Landtagspräsident Arthur Brunhart und dem Aperitif im Schlossgarten. Am Nachmittag bietet das Volksfest im Städtle Vaduz ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm, das mit dem Feuerwerk um 22.00 Uhr seinen Höhepunkt findet. Das Staatsfeiertags-Programm wird bei jeder Witterung durchgeführt. Live-Übertragung der Feldmesse Der offizielle Teil des Vormittagsprogramms wird live im Landeskanal übertragen. Dadurch wird es allen Einwohnerinnen und Einwohnern Liechtensteins, die nicht am Vormittagsprogramm teilnehmen können, ermöglicht, die Feldmesse und die anschliessenden Ansprachen im Landeskanal mitzuverfolgen. Die Live-Übertragung am Staatsfeiertag beginnt um 9.15 Uhr und endet ca. um 11.30 Uhr. Grosses Volksfest im Zentrum von Vaduz Um 14.00 Uhr beginnt das Volksfest im Zentrum von Vaduz. Die vielen mitwirkenden Vereine bieten ein multikulturelles Angebot an Speisen und Getränken an. Spielmöglichkeiten für Junge und Junggebliebene, Tanz-Darbietungen und musikalische Unterhaltung in verschiedenen Stilrichtungen lassen keine Langeweile aufkommen. Rathaus-Bühne Die Musik auf der Rathaus-Bühne bietet in diesem Jahr für alle Oldie- und Schlagerfans Unterhaltung vom Feinsten. Städtle-Markt Ab 18.00 Uhr bis nach Mitternacht steht der Parkplatz beim Städtlemarkt unter dem Motto "Liechtensteiner Gewächse". Start und Abschluss macht die Country-Band "Two Rocks and Band", dazwischen spielt die Gruppe "Rääs" auf. Linden-Galerie-Parkplatz Hier sorgen Latino-, Brasil- und Karibik-Rhythmen für tolle Caliente-Partystimmung. Ab 18.00 Uhr werden verschiedene DJs die Stimmung zum Kochen bringen. Der Salsaclub Salsita und Capoeira União Vaduz werden für das passende Ambiente sorgen. Gemeindeparkplatz Radio Liechtenstein präsentiert auf der grossen Bühne ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Interviews, Live-Musik und Tanzshows. Beim traditionellen Luftballon-Wettbewerb gibt es tolle Reisepreise zu gewinnen. Kinoparkplatz Die Spielzone auf dem Kinoparkplatz lässt Kinderherzen höher schlagen. Verschiedene Attraktionen machen das Volksfest auch für die Kleinsten zum Erlebnis. Der Platz mit Spassgarantie. Marktplatzgarage Auf der Marktplatzgarage wird gerockt. Vier Top-Tribute-Bands sorgen für richtige Open Air-Stimmung: Zion (Xavier Naidoo, Söhne Mannheims), Joe Cocker Coverband, AC/DC Revival Band und Blood Sugar Sex Magic (Red Hot Chili Peppers). Peter-Kaiser-Platz Auch der Peter-Kaiser-Platz wird am diesjährigen Volksfest wieder musikalisch bespielt. Auf der Partybühne vor dem neuen Landtagsgebäude sorgen vier Bands für tolle Stimmung: Plan B, Jive, Sugar Daddy und Neuland. Hof Vaduzer Saal Wer es lieber etwas gemütlicher mag und ein Freund der Volksmusik und des volkstümlichen Schlagers ist, wird auf diesem Platz alles finden, was sein Herz begehrt. Das diesjährige Programm bestreitet Martin Kofler aus Eschen & Friends, Alpenstürmer aus Tirol und Silke und Dirk Spielberg aus Deutschland. Anlaufstellen für Informationen, Hilfe und Fundsachen Zwei Info-Desks im Volksfest-Gelände sowie das OK-Büro im Rathaus stehen als Auskunftsstellen, Treffpunkte und Fundbüros zur Verfügung. Das OK-Büro ist während des Volksfestes auch telefonisch unter der Nummer 237 78 42 zu erreichen. Freier Eintritt ins Kunstmuseum und ins Landesmuseum Mit "La vie possible" widmet das Kunstmuseum Liechtenstein Christian Boltanski die seit 1991 grösste Retrospektive im deutschsprachigen Raum. Der 1944 in Frankreich geborene Christian Boltanski gehört zu den international anerkanntesten Künstlern unserer Zeit. Das Museum ist von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Kurzführungen - 20-minütige Streifzüge durchs Kunstmuseum - werden von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr durchgeführt, mit Beginn jeweils zur vollen und halben Stunde. Für die Kinder wird ein spezielles Programm angeboten: Die kleinen Gäste können unter professioneller Betreuung des Kunstvermittlungs-Teams eintauchen in die Welt der Farben. Das Liechtensteinische Landesmuseum zeigt Ausstellungen über die Geschichte, die Landes- und die Naturkunde Liechtensteins. Das Landesmuseum ist ebenfalls von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr durchgehend geöffnet. Die Ausstellungen in zwei historischen Gebäuden und einem interessanten Neubau laden ein zum Verweilen, Entdecken, Lernen, Erleben und Staunen. Aktuelle Sonderausstellungen sind "Egon Rheinberger (1870 bis 1936) - Zeitenwanderer" und "200 Jahre Grundbuch in Liechtenstein". Höhenfeuer und Krone auf Tuass Die Höhenfeuer und die Krone auf Tuass werden von der Liechtensteinschen Bergrettung organisiert und um 21.15 Uhr gezündet. Personen, die am Fackelzug mitwirken, treffen sich um 19.00 Uhr auf dem Parkplatz auf Gaflei (bergmässige Ausrüstung, gutes Schuhwerk, Lampe und Regenschutz erforderlich, trittsicher und schwindelfrei). Für Fragen steht Adrian Cristoforetti, Schaan, Telefon 373 83 37, zur Verfügung. Farbenprächtiges Feuerwerk Auf den nachtschwarzen Himmel wird um 22.00 Uhr ein grosses Feuerwerk farbenprächtige Motive zaubern. In sieben Bildern werden Blumen, Palmen, Zauberlichter und viele weitere Lichteffekte die Zuschauer begeistern. Liechtenstein Busse zum Nulltarif Die Liechtenstein Busse fahren am 15. August zum Nulltarif. Für den Besuch der Feldmesse verkehren sämtliche Liechtenstein Busse von und nach Vaduz von ca. 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr via Hotel Schlössle. Vom Hotel Schlössle fahren von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr Pendelbusse bis zur Schlosswiese. Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte stehen beim Hotel Schlössle für die Fahrt zur Schlosswiese Kleinbusse des Liechtensteinischen Behindertenverbandes bereit. Abholungen von zu Hause müssen mindestens 3 Tage im Voraus unter der Telefonnummer 390 05 15 reserviert werden. Für den Besuch des Volksfestes fahren die Liechtenstein Busse ab 12.01 Uhr aus Richtung Schaan / Unterland bis in die Herrengasse in Vaduz. Die Rückfahrten erfolgen ab der gleichen Stelle. Die Liechtenstein Busse aus Richtung Triesen / Triesenberg und Sargans verkehren bis zum Lindenkreisel in Vaduz. Die Rückfahrten erfolgen ab der gleichen Stelle. Zwischen dem Lindenkreisel in Vaduz und der Herrengasse besteht keine Busverbindung. Die Distanz zwischen diesen Punkten kann nur zu Fuss zurückgelegt werden. Während des Feuerwerks verkehren keine Kurse ab Vaduz. Sofern im Fahrplan keine fixen Abfahrtszeiten angegeben sind, verkehren die Busse nach dem Feuerwerk in alle Richtungen nach Bedarf. Die letzen Rückfahrten ab Vaduz erfolgen um 1.30 Uhr und um 2.30 Uhr. Parkplätze in Zentrumsnähe Für die Anreise mit dem Auto stehen Parkplätze in Zentrumsnähe zur Verfügung. Die Zufahrten zu den Parkplätzen sind signalisiert. Von den Parkplätzen aus ist die Festzone im Vaduzer Städtle zu Fuss in 5 bis 10 Minuten erreichbar. Es wird jedoch empfohlen, die Liechtenstein Busse zu benutzen. Informationen zum Staatsfeiertag sind im Landeskanal oder im Internet unter www.pia.llv.li - Staatsfeiertag abrufbar. Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein Tel. +423 236 67 21 info@pia.llv.li

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: