Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsrätin Aurelia Frick hält Ansprache an Empfang der Österreichisch-Liechtensteinischen Gesellschaft

    Vaduz (ots) - Vaduz, 21. Juli (pafl) - Am Dienstag, 21. Juli 2009, nahm Regierungsrätin Aurelia Frick an einem Empfang der Österreichisch-Liechtensteinischen Gesellschaft (ÖLG) in Bregenz teil. Sie hielt eine Ansprache über die politische und wirtschaftliche Lage in Liechtenstein. Regierungsrätin Frick informierte insbesondere über die aktuellen Herausforderungen Liechtensteins im globalen Umfeld.

    Der Zweck der ÖLG, die im Jahr 2006 gegründet wurde, ist die weitere Vertiefung der historisch gewachsenen Verbindung zwischen Österreich und Liechtenstein. Die Gesellschaft ist Mitglied im Verein "Partner aller Nationen", dem Dachverband aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften. Dessen Ziel ist es, ein möglichst dichtes Netz der Völkerverständigung und Kooperation zu knüpfen.

    Präsident der ÖLG ist der Generaldirektor der Casinos Austria AG, Karl Stoss. Die Mitglieder sind Vertreter aus allen gesellschaftspolitischen Bereichen, wie zum Beispiel Wirtschaft, Kultur, Politik, Sport und Medien. Vertreterinnen und Vertreter der ÖLG besuchten im Sommer 2008 erstmals Liechtenstein.

Kontakt:
Ressort Äusseres
Kerstin Appel-Huston, Mitarbeiterin der Regierung
Tel.: +423 236 60 24



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: