Fürstentum Liechtenstein

pafl: Informationstag der Regierung Liechtensteins für das diplomatische Korps

    Vaduz (ots) - Vaduz, 18. Juni (pafl) - 85 in Liechtenstein akkreditierte Diplomaten haben am Donnerstag, 18. Juni 2009, am 9. Botschaftertag der Regierung teilgenommen. Liechtensteins Regierungschef Klaus Tschütscher konnte diplomatische Vertreter aus 60 Ländern zur Veranstaltung in Vaduz begrüssen. "Wir würden uns wünschen, dass unsere Reformanstrengungen allseits zur Kenntnis genommen und nicht mit anderen Themen der bilateralen Zusammenarbeit vermischt werden", erklärte Regierungschef Tschütscher. In seiner Eröffnungsansprache über Identität und Reputation in einer sich rasch wandelnden Welt wies der Regierungschef darauf hin, dass Liechtenstein den Transformations- und Reformprozess seines Wirtschafts- und Finanzplatzes mit vollen Segeln vorantreibe.

    "Die Regierung orientiert sich an den bisher festgelegten Zielen der Aussenpolitik, die im Einzelfall aber auch präzisiert und wo notwendig ergänzt werden", erklärte die neue Aussenministerin Aurelia Frick. Ihre Aussenpolitik sei darauf ausgerichtet, Liechtenstein als zuverlässigen Partner darzustellen und in diesem Sinne Kontinuität zu wahren.

    Der Informationstag wird seit 2001 durchgeführt und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über verschiedenste liechtensteinische Themen zu vertiefen und aus erster Hand zu informieren sowie diplomatische Kontakte zu knüpfen. Etliche der Teilnehmenden haben sich im vergangenen Jahr neu in Liechtenstein akkreditiert.

Kontakt:
Stabsstelle für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Gerlinde Manz-Christ
Tel.: +423 756 61 80



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: