Fürstentum Liechtenstein

pafl: Welt-Umwelttag 2009: "Unser Planet braucht dich! Gemeinsam gegen den Klimawandel"

    Vaduz (ots) - Der diesjährige Welt-Umwelttag der Vereinten Nationen (UN), der jeweils am 5. Juni gefeiert wird, widmet sich dem Thema Klimawandel und steht unter dem Motto: "Unser Planet braucht dich! Gemeinsam gegen den Klimawandel". Das Motto ruft die Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns in Erinnerung.

    Anlässlich des Welt-Umwelttages 2009 fordert UN-Generalsekretär Ban Ki-moon die Menschen dieser Erde auf, konkrete Schritte hin zu einer grüneren und sauberen Welt zu ergreifen: "Schalten Sie die Lichter aus, nehmen Sie öffentliche Verkehrsmittel, pflanzen Sie einen Baum und schauen Sie den Unternehmen in ihrer Region hinsichtlich ihrer Umweltpraxis auf die Finger."

    Der Welt-Umwelttag, welcher im Jahre 1972 vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) 1972 ins Leben gerufenen wurde, zielt darauf ab, die Menschen für Themen im Bereich Umweltschutz zu sensibilisieren.

    Umwelttag 2009 in Mexiko

    Gastgeber des diesjährigen Welt-Umwelttages ist Mexiko. In den vergangen Jahren hat das Land unter anderem durch seine starke Beteiligung auf dem globalen Emissionshandelsmarkt sowie durch eine grossangelegte Aufforstungskampagne auf sich aufmerksam gemacht. Auf der zentralen Veranstaltung in Quintana Roo in der mexikanischen Yucatan Provinz wird neben Konzerten und Fotoausstellungen auch eine Konferenz zum Thema "Eine grüne Weltwirtschaft" stattfinden. Neben dem mexikanischen Umweltminister Juan Quesada und dem Leiter des UN-Umweltprogramms Achim Steiner wird auch der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger an der Konferenz teilnehmen.

    Weltpremiere des Dokumentarfilms "HOME" - eine Hommage an Mutter Erde

    Darüber hinaus wird in mehr als 50 Staaten der Erde, darunter auf Freilicht-Bühnen am Eifelturm in Paris oder im Central Park in New York, die Weltpremiere des Films "HOME" zu sehen sein. Der Film des französischen Fotografen Yann Arthus-Bertrand wurde von Luc Besson produziert und zeigt die Welt in atemberaubenden Bildern aus der Vogelperspektive.

    Ob industrielle Rindermast in den USA, verschmutzte Ölfelder in Nigeria oder schmelzendes Packeis in der Arktis - der Film beeindruckt durch seine kunstvollen wie besorgniserregendem Aufnahmen. Um dieses Filmerlebnis der grösstmöglichen Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ist der Film ab Freitag kostenlos im Internet auf YouTube abrufbar (www.youtube.com/homeproject).

    Klima-Helden

    Ein weiteres Highlight des Welt-Umwelttages ist der Start des so genannten Klima-Helden-Projektes. Die Initiative des UN-Umweltprogramms unterstützt Menschen, welche durch ihren ausserordentlichen persönlichen Einsatz ihr Engagement für eine nachhaltige Bewusstseinsbildung im Sinne des diesjährigen Mottos "Unser Planet braucht dich!" aktiv sind. Hierzu zählt etwa die Britin Roz Savage, die eigenhändig über den Pazifik rudert, um die Menschen zu einem bewussten Umgang mit fossilen Energieträgern zu inspirieren. Roz Savage verliess am 24. Mai mit ihrem Ruderboot das hawaiianische Honolulu in Richtung Tuvalu.

    Die Schweizer Familie Schwörer gehört wohl ebenfalls zu den Klima-Helden im Sinne des Umwelttages 2009. Dario Schwörer ist zusammen mit seiner Frau Sabine seit 2002 unterwegs, die sieben Weltmeere sowie die sieben höchsten Berge zu bewältigen - und das ausschliesslich unter Einsatz erneuerbarer Energien. Im Rahmen ihrer Expedition hat das Ehepaar aus Sargans bereits vor 40'000 Schülern und Studenten Vorträge über Umwelt- und Klimaschutz gehalten. Derzeit befindet sich die Familie mit ihrem 50-Fuss-Segler an der Ostküste Australiens und bereitet sich auf ihre wohl grösste Herausforderung vor: den Mount Everest. Auch im Himalaya gilt: "Unser Planet braucht dich!"

    Weitere Informationen sind im Internet unter folgenden Adressen verfügbar: www.unep.org www.toptotop.org

Kontakt:
Amt für Umweltschutz
Sven Braden
Tel.: +423 236 74 51



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: