Fürstentum Liechtenstein

pafl: 60. Jahrestag der Gründung des Europarats

    Vaduz (ots) - Vaduz, 4. Mai (pafl) - Bereits seit 1964 wird am 5. Mai alljährlich der Europatag des Europarats gefeiert. Damit soll an die Gründung des Europarats, welche durch die Unterzeichnung seiner Satzung am 5. Mai 1949 in London vollzogen wurde, erinnert werden. In diesem Jahr kommt diesem Europatag eine besondere Bedeutung zu, da es sich dabei gleichzeitig um den 60. Jahrestag der Gründung des Europarats handelt.

    Der Europarat hat sich in diesen 60 Jahren insbesondere für die Themen Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit eingesetzt und hatte massgeblichen Einfluss auf die diesbezüglichen Entwicklungen in seinen Mitgliedstaaten. Auch heute kommt dem Europarat in diesen Kernbereichen eine grosse Bedeutung zu. Insbesondere beim Schutz und bei der Förderung der Menschenrechte besitzt das europäische System, basierend auf der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR), weltweite Vorbildfunktion.

    60 Jahre nach seiner Gründung zählt der Europarat 47 Mitgliedstaaten, darunter Liechtenstein, dessen Beitritt sich im November 2008 zum 30. Mal jährte. Somit umfasst er bis auf Weissrussland alle anerkannten europäischen Staaten, das heisst über 800 Millionen Europäerinnen und Europäer, und ist dadurch auch zu einem wichtigen gesamteuropäischen Partner der Europäischen Union geworden.

Kontakt:
Amt für Auswärtige Angelegenheiten
Dominik Marxer
Tel.: +423 236 60 63



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: