Fürstentum Liechtenstein

pafl: Sömmerungsverordnung genehmigt

    Vaduz (ots) - Vaduz, 8. April (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 7. April 2009 die Verordnung über die Sömmerung von landwirtschaftlichen Nutztieren im Jahr 2009 genehmigt. Die Verordnung ist nur für die Alpsaison 2009 gültig.

    Bereits in den letzten zwei Jahren erliess die Regierung jeweils eine auf die bevorstehende Alpsaison befristete Sömmerungsverordnung. In den Jahren zuvor waren jeweils Sömmerungsvorschriften mittels Regierungsbeschluss erlassen worden.

    Die Verordnung gewährleistet die erforderliche Rechtssicherheit und Allgemeinverbindlichkeit. Weiters hat die befristete Geltungsdauer den Vorteil, die aus tierseuchenpolizeilichen oder anderen Gründen notwendigen Änderungen jeweils vornehmen und die relevanten Vorschriften in einer aktuellen, kompakten und leicht lesbaren Form anbieten zu können. Die zum Beschluss unterbreitete Sömmerungsverordnung orientiert sich bezüglich Aufbau und den wesentlichen Inhalten an den Verordnungen der Vorjahre.

Kontakt:
Ressort Gesundheit
Stefan Rüdisser, Mitarbeiter der Regierung
Tel.: +423 236 63 28



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: