Fürstentum Liechtenstein

pafl: Erstes Honorarkonsulat Liechtensteins in Georgia

Vaduz (ots) - Vaduz, 25. März (pafl) - Am 17. März 2009 verabschiedete das Repräsentantenhaus des Bundesstaates Georgia in Atlanta zwei Resolutionen im Zusammenhang mit der Errichtung des am 9. Juli 2007 in Macon, Georgia, errichteten ersten Honorarkonsulats in der Geschichte Liechtensteins. Dies, nachdem der Senat von Georgia seinerseits eine ähnliche Anerkennung vornahm, welche bereits am 26. Februar stattfand. Die erste Resolution würdigte die Tatsache, dass die liechtensteinische Regierung den Bundesstaat Georgia als Sitz des ersten Honorarkonsulates auswählte, während die zweite Resolution die Verdienste von Honorarkonsul Bruce Allen anerkannte. Botschafterin Claudia Fritsche und Honorarkonsul Bruce Allen waren am 17. März eingeladen, die Texte der Erklärungen vom Präsidenten des Repräsentantenhauses persönlich entgegenzunehmen und im Anschluss an deren Verabschiedung in einigen Worten den Dank und die Wertschätzung für diesen Akt zum Ausdruck zu bringen. Botschafterin Fritsche unterstrich in ihrer Rede an die Abgeordneten unter anderem die guten Beziehungen zwischen Liechtenstein und den USA, welche seit der Eröffnung der Botschaft im Jahr 2002 und nun durch die Etablierung der zwei Honorarkonsulate weiter vertieft werden. Im Anschluss an die Zeremonie fand auf Einladung von Botschafterin Fritsche ein Mittagessen statt, an welchem neben Vertretern des Repräsentantenhauses und des konsularischen Corps von Georgia auch Kenneth Stewart, der Leiter der Behörde für wirtschaftliche Entwicklung von Georgia, teilnahmen. Kontakt: Liechtensteinische Botschaft in Washington Tamara Büchel-Brunhart. Sekretariat Tel.: +1 202 331 05 90 E-Mail: tamara.brunhart@was.llv.li

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: