Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsrätin Rita Kieber-Beck in Bern

    Vaduz (ots) - Vaduz, 17. März (pafl) - Regierungsrätin Rita Kieber-Beck weilte am 17. März 2009 in Bern, um sich von ihren Kolleginnen im Schweizerischen Bundesrat zu verabschieden. Sie traf mit Bundesrätin Doris Leuthart zusammen und bedankte sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bei den für beide Länder wichtigen aussenwirtschaftlichen Themen im Rahmen der EFTA und der WTO.

    Anschliessend war sie Gast eines von Bundesrätin Micheline Calmy-Rey gegebenen Arbeitsmittagessens, bei welchem die hervorragende Kooperation insbesondere bei der UNO in New York gewürdigt wurde und die aktuellen Entwicklungen zu den Finanzplätzen in beiden Ländern besprochen wurden.

    Des Weiteren stattete Regierungsrätin Rita Kieber-Beck Bundesrätin Evelyne Widmer-Schlumpf einen Besuch ab. Auch bei dieser Gelegenheit wurde die sehr gute bilaterale Zusammenarbeit gewürdigt.

    Botschafter Hubert Büchel und seine Gattin Gertrud gaben zu Ehren der Aussenministerin ein Abendessen, an welchem Spitzenbeamte der Bundesverwaltung, unter ihnen Staatssekretär Paul Ambühl, der schweizerische Botschafter in Liechtenstein, Paul Seger, Botschafterin Marie Gabrielle Ineichen-Fleisch, Othmar Bühler von der Direktion für Völkerrecht, Toni Frisch von der Direktion für Entwicklungszusammenarbeit und Dominique Furgler von der Direktion für Ressourcen und Aussennetz sowie EU-Botschafter Michael Reiterer, der deutsche Botschafter Axel Berg, der türkische Botschafter Alev Kilic, der österreichische Botschafter Hans Peter Manz, der russische Botschafter Igor Bratchikov und die Geschäftsträgerin der amerikanischen Botschaft, Leigh Gabriel Carter, teilnahmen.

Kontakt:
Amt für Auswärtige Angelegenheiten
T +423 236 60 57



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: