Fürstentum Liechtenstein

pafl: Erhöhung des Anbaubeitrages für Zuckerrüben

    Vaduz (ots) - Vaduz, 21. Januar (pafl) - Die Regierung hat für das Jahr 2009 den Beitrag für den Zuckerrübenanbau auf 1'900 Franken pro Hektar erhöht. Die Zuckerrübenpreise in der Schweiz werden in diesem Jahr aufgrund der Abschaffung des Verarbeitungsbeitrages an die Zuckerfabriken sowie der EU-Zuckermarktreform markant sinken. Aus diesem Grund hat der Bundesrat im Rahmen des zweiten Verordnungspaketes zur Agrarpolitik 2011 im Juni letzten Jahres beschlossen, den Anbaubeitrag für Zuckerrüben auf 1'900 Franken pro Hektar zu erhöhen. "Mit der analogen Anwendung dieser Regelung in Liechtenstein wird die Wettbewerbsfähigkeit im Zuckerrübenanbau gesichert und eine Diskriminierung der liechtensteinischen gegenüber schweizerischen und EU-Landwirten verhindert", so Landwirtschaftsminister Hugo Quaderer.

Kontakt:
Landwirtschaftsamt
Julius Ospelt, Amtsleiter
Tel.: +423 236 66 00



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: