Fürstentum Liechtenstein

pafl: Abänderung der Verordnung über elektronische Kommunikationsnetze und -dienste

Vaduz (ots) - Vaduz, 21. Januar (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 20. Januar 2009 die Abänderung der Verordnung über elektronische Kommunikationsnetze und -dienste genehmigt und erlassen. Das neue Umweltschutzgesetz erfordert den Erlass einer Verordnung zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung (NISV). Aus diesem Grund konnte Art. 14 VKND aufgehoben werden. Inhaltlich ergeben sich dadurch keine Änderungen. Kontakt: Ressort Umwelt, Raum, Land- und Waldwirtschaft Jeannine Niedhart, Mitarbeiterin der Regierung Tel.: +423 236 60 93

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: