Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verkehrsbehinderungen im Zentrum von Schaan

    Vaduz (ots) - Vaduz, 9. Januar (pafl) - Infolge von Rückbauarbeiten im Bereich der Überbauung Lindenpark, Schaan, kommt es ab dem 12. Januar während maximal drei Wochen zu Behinderungen im Bereich des Bushofes sowie der Lindenkreuzung in Schaan.

    Ab Montag, 12. Januar, erfolgt der Rückbau der Spundwände entlang des Bushofes Schaan. Hierfür wird die Lichtsignalanlage bei der Lindenkreuzung ausgeschaltet und die Fussgängerübergänge werden mit Hilfe des Verkehrsdienstes geleitet. Der Busverkehr wird während der gesamten Bauphase (ausgenommen 17. und 24. Januar) an gewohnter Stelle gewährleistet.

    An den Samstagen 17. und 24. Januar erfolgt der Rückbau entlang der Bretschastrasse (Restaurant Linde bis Bushof). Die geringe Strassenbreite erfordert eine neue Verkehrsführung via Bushof. Eine entsprechende Beschilderung ist vor Ort angebracht. An diesen beiden Tagen wird die Haltestelle "Schaan Post" im Bushof aufgehoben und auf Ersatzhalte an der Lindenkreuzung verteilt. Anschlüsse können nur situationsbedingt gewährleistet werden. Zur besseren Orientierung sowie für Fragen stehen an beiden Tagen Kundenbetreuer der Liechenstein Bus Anstalt vor Ort zur Verfügung.

Kontakt:
Tiefbauamt, Abteilung Strassenbau
Dominik Frommelt
T +423 236 60 72



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: